Donnerstag, 26. April 2018

Rezension Gangster School 02: Die Bruderschaft des Bösen von Kate Wiseman


Gebundene Ausgabe: 256 Seiten 
Verlag: you&ivi (1. März 2018) 
Sprache: Deutsch 
Reihe:  Ja  |  Teil 2 von 3 
Empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre 
Originaltitel: The Brotherhood of Brimstone 

Kurzbeschreibung: Jeder angehende Gangster, der etwas auf sich hält, geht auf die Gangster School – die Schule für die Kinder der berüchtigtsten Ganovenfamilien. Hier werden die Schüler in Betrug, Diebstahl und Kunstfälschung ausgebildet. Doch Milly und Charlie sind anders: Sie wollen nichts Unrechtes tun. Nur müssen sie das leider vor ihren Mitschülern, den Lehrern und sogar den eigenen Eltern geheimhalten. Und damit haben sie bereits alle Hände voll zu tun. Doch dann geraten Milly und Charlie auch noch in eine neues Abenteuer: Eine geheime Bruderschaft versucht, den kostbarsten Diamanten der Schule zu stehlen und die Macht über die Gangster School an sich zu reißen. Da hilft es nur, cool zu bleiben – und mit einer gehörigen Portion Scharfsinn und Humor die Schule zu retten. Zum Glück können sie sich auf ihre Verbündeten verlassen, den faulen Hund Gruffel und den fliegenden Roboterwolf Wolfie.


Sonntag, 22. April 2018

Rezension #famous: Ein Foto, eine Handvoll Pommes und ein Bauch voller Schmetterlinge von Jilly Gagnon

Format: Kindle Edition 
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten 
Verlag: Planet Girl (13. Februar 2018) 
Reihe: Nein 
Sprache: Deutsch 

Kurzbeschreibung: Rachel kann es nicht fassen: Ihr stinknormales Leben wird plötzlich auf den Kopf gestellt, als sie ein Foto von ihrem heimlichen Schwarm postet. Das Foto verbreitet sich wie ein Lauffeuer und Kyle wird quasi über Nacht berühmt - genau wie ihre Schwärmerei für ihn. Die Presse stürzt sich auf das vermeintliche Traumpaar. Aber Kyle kann unmöglich Gefühle für sie, das hässliche Entlein, haben ... oder etwa doch?

Quelle: Planet!  |  Facebook-Seite des Verlags

Samstag, 21. April 2018

Rezension Tíme School 02: Auf Ewig Mein von Eva Völler

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten 
Verlag: ONE; Auflage: 1. Aufl. 2018 (23. Februar 2018) 
Sprache: Deutsch 
Reihe: Ja  |  Teil 2 von 3 
Empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre 

Kurzbeschreibung: Neue Herausforderungen für Anna und Sebastiano! Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine gestohlen und im Jahr 1873 rund um die Welt neue Portale geschaffen. Menschen aus der Zukunft drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden. Der Fremde verstrickt Anna gegen ihren Willen in ein teuflisches Spiel, bei dem sie und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen und die Portale schließen müssen - in achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Denn dann erwartet auch Sebastiano ein schreckliches Schicksal ...



Sonntag, 18. März 2018

Rezension Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen von Jennifer E. Smith

Broschiert: 256 Seiten 
Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (5. Februar 2018) 
Sprache: Deutsch 
Reihe: Nein 

Kurzbeschreibung: Ab morgen wird Clare an der Ostküste studieren und Aidan auf ein College in Kalifornien gehen. Clare ist skeptisch, ob ihre Beziehung trotz der Entfernung zwischen ihnen bestehen kann. Dennoch lässt sie sich darauf ein, gemeinsam mit Aidan all die Orte aufzusuchen, die für ihre Liebe eine Rolle gespielt haben. Können zwölf Stunden Clares Entschluss beeinflussen? Im Morgengrauen ist der Moment der Wahrheit gekommen: Ist es eine Trennung auf Zeit oder ein Abschied für immer?


Sonntag, 11. März 2018

Rezension One of us is lying von Karen M. McManus

  • Format: Kindle Edition
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: cbj (1. Februar 2018)
  • Reihe: Nein
  • Sprache: Deutsch

  • Kurzbeschreibung: Eine Highschool, ein Toter, vier Verdächtige ... An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv...




  • Donnerstag, 18. Januar 2018

    Rezension Pheromon 01: Sie riechen dich von Rainer Wekwerth und Thariot


    Broschiert: 416 Seiten 
    Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH (16. Januar 2018) 
    Sprache: Deutsch 
    Reihe: Ja  |  Teil 1 von 3 
    Empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre 

    Kurzbeschreibung: Stell dir vor, du bist siebzehn Jahre alt. Du stehst vor dem Spiegel und entdeckst in deinen Augen einen goldenen Schimmer, der vorher nicht da war. Aber das ist nicht alles. Plötzlich kannst du die Gefühle der Menschen riechen, brauchst keine Brille mehr und löst die schwierigsten Matheaufgaben im Kopf. Irgendwie cool. Irgendwie verstörend. Noch während du dich fragst, was mit dir los ist, beginnt ein Abenteuer ungeahnten Ausmaßes. Ein Kampf um das Schicksal der ganzen Welt – und du bist mittendrin.


    Montag, 15. Januar 2018

    Rezension Flying Moon: Premiere von Katrin Bongard

    Format: Kindle Edition 
    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 277 Seiten 
    Verlag: Red Bug Books (1. November 2017) 
    Reihe: Ja  |  Teil 3 von 3? 
    Sprache: Deutsch 


    Kurzbeschreibung: Schon zweimal hat Moon den Jungschauspieler Lasse Paulsen getroffen. Jedes Mal war es Liebe und Leidenschaft, aber immer hat das Schicksal die beiden wieder getrennt. Als sie sich zum dritten Mal auf einer Premiere treffen, könnte es endlich eine Zukunft für das Paar zu geben. Lasse will nach Berlin ziehen und Moon hat die Schule beendet und ist frei. Nur ist Lasses Leben alles andere als einfach. Seine Karriere hebt ab und er wird schnell immer bekannter und begehrter. Und Moon hat ein eigenes Leben und Freunde, die sie nicht vernachlässigen will. Lasse gibt nicht auf und lädt Moon zu dem legendären Weihnachtsfest bei Lasses Familie in Schweden ein - doch dort warten neue Überraschungen ...


    Sonntag, 14. Januar 2018

    Rezension Gangster School von Kate Wiseman

    Gebundene Ausgabe: 256 Seiten 
    Verlag: you&ivi (2. Oktober 2017) 
    Sprache: Deutsch 
    Reihe: Ja  |  Band 1 von 3? 
    Empfohlenes Alter: 10 - 18 Jahre 

    Kurzbeschreibung: Dies ist keine Schule wie jede andere: Hier in Blaggard's werden die Sprösslinge der berüchtigtsten Verbrecherfamilien in Diebstahl, Fälschung und Schwindel ausgebildet, um eines Tages in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten. Aber die Neuankömmlinge Milly und Charlie sind anders. Sie wollen nicht böse sein. Also unternehmen sie alles, um das kriminelle Tun auf der Schule zu verhindern – nur wie kann man gleichzeitig allen weismachen, dass man der genialste Gangster aller Zeiten werden will? Und es kommt noch schlimmer, als die finstere Superschurkin Pekunia Badpenny zum großen Schlag ausholt. Denn Milly und Charlie sind die einzigen, die das verhindern können ...


    Dienstag, 9. Januar 2018

    Rezension Wunschtag von Lauren Myracle

    Gebundene Ausgabe: 368 Seiten 
    Verlag: you&ivi (2. Oktober 2017) 
    Sprache: Deutsch 
    Reihe: Ja  |  Band 1 von 2? 
    Empfohlenes Alter: 12 - 18 Jahre 
    Originaltitel: Wishing Day

    Kurzbeschreibung: Es ist Tradition in Nataschas Heimatort Willow Hill: In der dritten Nacht des dritten Monats nach dem dreizehnten Geburtstag kann man drei Wünsche äußern. Der erste ist ein unmöglicher Wunsch. Der zweite ist ein Wunsch, den man sich selbst erfüllen kann. Und der dritte ist der tiefste Wunsch, verborgen im eigenen Herzen. Ein schöner Brauch, findet Natascha, als ihr Wunschtag angebrochen ist. Sie glaubt zwar nicht an Magie, aber was kann schon passieren? Und sie weiß genau, was sie sich wünscht: 1. Der unmögliche Wunsch: dass meine Mutter noch am Leben ist 2. Der Wunsch, den man sich selbst erfüllen kann: dass ich geküsst werde 3. Der tiefste Wunsch, verborgen im eigenen Herzen: dass ich für jemanden etwas ganz Besonderes bin Was kann schon passieren?


    Sonntag, 7. Januar 2018

    Rezension Luna 01: Im Zeichen des Mondes von Anne Buchberger

    Gebundene Ausgabe: 368 Seiten 
    Verlag: you&ivi (2. Oktober 2017) 
    Sprache: Deutsch 
    Reihe: Ja  |  Teil 1 von 2? 
    Empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre 

    Kurzbeschreibung: An ihrem dreizehnten Geburtstag erhält Analina, Kronprinzessin von Arden, eine Nachricht, die ihr bisheriges Leben verändert: Auf Befehl ihrer Mutter soll sie ihrer Heimat den Rücken kehren und Schülerin an der Akademie des Meeres werden, um sich für den kommenden Krieg gegen die mysteriöse Schwarzmagierin Gwenda ausbilden zu lassen, die im Sumpfgebiet Ardens ihre Fäden spinnt. Mit ihren engsten Freunden tritt Analina eine Reise durch das Reich ihrer Vorfahren an, um das zu schützen, was sie in sich trägt – die Seele des Mondvogels, jenes magischen Geschöpfs, das Analinas Erbe retten soll. Doch nicht nur die Königin der Sümpfe hat Geheimnisse, von denen Analina nichts ahnt ...