Freitag, 19. Februar 2016

Rezension Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

Gebundene Ausgabe: 432 Seiten 
Verlag: HarperCollins (10. Februar 2016) 
Sprache: Deutsch 
Reihe: Ja  |  Teil 2 von 3 
Empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre 
Originaltitel: Dark Elements 2 

Kurzbeschreibung: Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los.


 

Meine Meinung:
Ich bin so froh, dass ich Band 1 & 2 gleichzeitig Zuhause hatte und nach dem fiesen Cliffhanger von Band 1 direkt weiter lesen konnte. Leider entpuppte sich der Cliffhanger als ziemlich unspektakulär, da es bis jetzt nicht so ganz richtig aufgelöst wurde. Und dann verhielt sich Roth auch noch ziemlich komisch, sodass man erstmal vor den Kopf gestoßen wurde.

Beim weiteren Verlauf wurde das Liebesdreieck dann immer größer und schwieriger und ich wusste am Ende von Band 2 nicht mehr so recht, wen ich lieber mag: Zayne oder Roth. Denn Zayne macht eine ziemlich krasse Wandlung durch und steuert Layla endlich frontal an. Das hat mir echt gut gefallen. Ich hatte schon Angst, er bleibt für immer der brave Freund, der sie zwar liebt, aber es auf dem anständigen Wege versucht.

Das Ritual vom letzten Band hat dann doch noch verheerende Folgen, die nun in diesem Teil auseinander genommen werden. Und zwar nicht zu kurz. Es wird seitenlang gemunkelt und gerätselt, wer letztendlich viel Unheil über die Schule und die Stadt bringt. Gegen Ende hatte ich immer mehr die Vermutung, die Layla auch hatte, da es einfach zu offensichtlich war. Aber da hatte die Autorin ein Ass im Ärmel und hat ganz neue Seiten aufgezogen. Klasse!

Auch Band 2 endet mal wieder mit einem gemeinen Cliffhanger, sodass man am liebsten Band 3 in den Händen halten möchte, doch leider müssen wir uns bis August gedulden. Ich bin gespannt auf das Finale, freue mich auf geniale Überraschungen und Wendungen und hoffentlich einen tollen Showdown.

                                                          Fazit                                                                 

"Dark Elements: Eiskalte Sehnsucht" lässt mal wieder keine Wünsche offen und steht seinem Vorgänger in nichts nach. Das Liebesdreieck verstärkt sich und ich wusste am Ende nicht mehr so recht, wen ich denn lieber mag: Zayne oder Roth. Der erneute fiese Cliffhanger lässt auf ein rasantes und vor allem interessantes Ende hoffen. 5/5 Punkte.

Danke Harper Collins und Literaturtest & Blogg dein Buch!



Die Reihe Dark Elements:
03: Sehnsuchtsvolle Berührung (10.08.2016)





Kommentare:

  1. hach.... was freue ich mich :)
    Schöne Rezi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, das glaube ich. :)
      Ich hoffe es ist mittlerweile angekommen. :)

      Liebste Grüße!

      Löschen
    2. Nein, bisher leider noch nicht. Sobald es da ist melde ich mich natürlich :)

      Löschen
    3. Habe es vor genau 1 Woche abgeschickt. Hoffentlich ist nix verloren gegangen. :(

      Löschen
    4. Es war heute in der Post :) und sooooo süß eingepackt!!! Vielen Dank!!

      Löschen