Samstag, 13. Oktober 2012

Neuer Lesestoff !! :))))

Juuhuhhu,

ich hab auch endlich mal wieder neue Lektüre bekommen. Diesmal gleich 6 auf einen Schlag.
Tada:

 
 
Von oben nach unten:
 
Das Buch der Schatten 05: Dunkle Zeichen von Cate Tiernan
Inhaltsangabe:
Liebe, Gefahr und Magie – die mitreißende Hexensaga geht weiter!

In letzter Minute wird Morgan von Bree und Robbie aus dem brennenden Haus gerettet, doch Cal und seine Mutter sind bereits spurlos verschwunden. Wie hatte Morgan sich nur so in Cal täuschen, wie seine Liebe für echt halten können? Er hatte einzig und allein ihre mächtige Hexenkraft gewollt. Und trotzdem vermisst Morgan ihn. Doch als sie schwarze Magie in ihrer Nähe spürt, fürchtet sie Cals Rückkehr. Hunter geht den dunklen Zeichen nach, und was er dabei entdeckt, wirft Morgans Weltbild völlig aus der Bahn …
  Band 5 gibt's schon eine Weile, wollte ich mir schon lange holen. Hat seeehr gute Bewertungen. :)
 
 ----------------      -------------------------------------
 
Vampire Academy 01: Blutsschwestern von Richelle Mead
Inhaltsangabe:
Die Vampire Academy ist eine Schule für junge Vampire und ihre Beschützer. Auch die siebzehnjährige Rose halb Mensch, halb Vampir wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite stehen zu können, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Seit Lissas Eltern bei einem Autounfall den Tod fanden, besteht zwischen Rose und Lissa eine besondere Verbindung. Kurz darauf kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der gut aussehende Wächter Dimitri, der ihr Nachhilfestunden geben soll ... Auftakt der in den USA gefeierten Vampir-Erfolgsserie von Richelle Mead. New-York-Times- und USA-Today-Bestseller! Ein packendes Vampirszenario mit einer rundum sympathischen Heldin und einem absolut umwerfenden Gegenspieler ...
  Viele schwärmen ja von der Reihe, gebraucht gekauft für 5€ und sieht supi aus. :)

--------------      ---------------------------------------

Zimtküsse von Deniz Selek + Grusskarte
Inhaltsangabe:
Zwei halbe Herzen ergeben ein ganzes
Mit einem neuen Pickel auf der Nase fängt alles an, dann trennen sich Sahras Eltern, und die beste Freundin schnappt sich Sahras heimlichen Schwarm. Wer braucht denn so was? Sahra flieht in die offenen Arme ihrer geliebten Oma in Istanbul. Aber da ahnt sie noch nicht, dass der fünfzehnjährige Tiago, der neu an ihrer Schule ist, verdammt gut küssen kann …
Eine berührende Geschichte über das Erwachsenenwerden, das Leben auf zwei Kontinenten und die Liebe.

  Hab ich auf Lovelybooks gewonnen. Und die Autorin hat sogar eine ganz liebe Postkarte mit   
  Grüßen geschickt. Sooo lieb. Daaaaanke. :***


--------------      ---------------------------------------

Engelsnacht von Lauren Kate
Inhaltsangabe:
Wieder geboren, um wieder zu lieben

Lucinda Price ist 17 und den ersten Tag auf dem Internat, als sie ihn sieht: Daniel Grigori, den unglaublich attraktiven, aber auch unglaublich distanzierten Jungen, von dem sie sicher ist, dass sie ihn schon einmal gesehen hat. Doch Daniel behauptet, sie nicht zu kennen – er scheint sie sogar zu hassen und weicht ihr aus, wo immer er kann. Doch immer wenn Luce etwas Schlimmes widerfährt, sobald die gefährlichen Schatten sie wieder umtanzen, die sie seit ihrer Kindheit umgeben, ist er zur Stelle. Mehrfach rettet er ihr Leben. Allmählich kommen die beiden sich näher, und da erst erfährt Luce, welches Geheimnis sie beide umgibt: Daniel ist ein gefallener Engel, dazu verdammt, für immer auf der Erde umherzuwandern. Luce aber ist dazu verdammt, alle 17 Jahre wiedergeboren zu werden, sich jedes Mal aufs Neue unsterblich in Daniel zu verlieben – und den Tod zu finden, sobald sie und Daniel sich näherkommen …
  Das Buch war auch schon ewig auf meinem Wunschzettel. Für 5€ oder so ist es nun meins. Allerdings hat der bescheuerte Postbote das Päckchen förmlich durch den Briefkastenschlitzt gequetscht eh. -.- Und jetzt hat das Buch Knicke !!! 
 
 
---------------      --------------------------------------
 

Klassenziel von T.A. Wegberg
Inhaltsangabe:
«Morgen gibt’s Zeugnisse», sagte Dominik. Wir starrten beide geradeaus in die Dunkelheit. Ich versuchte, mein Zittern zu unterdrücken. «Du kriegst ja bestimmt wieder eins zum Einrahmen», fuhr er fort. Und nach einer Pause: «Und ich hab das Klassenziel nicht erreicht.» Ich gab immer noch keine Antwort. «Aber es gibt ja noch andere Ziele. Höhere Ziele. Oder bewegliche Ziele.» Er lachte, und ich fragte mich, was daran witzig sein sollte. Siebzehn Leben hat Dominik bei einem Amoklauf in der Schule ausgelöscht – und am Ende auch sein eigenes verloren. Schuldgefühle, Trauer, Medienrummel und die Trennung seiner Eltern bringen Dominiks Bruder Jamie an seine Grenzen. In Berlin muss er wieder bei null anfangen und versuchen, sich ein neues Leben aufzubauen. Nicht ganz einfach, wenn die eigene Familie in Trümmern liegt und man ständig Angst haben muss, als Bruder eines Massenmörders erkannt zu werden. Doch dann lernt er Kenji kennen, der Musikmachen genauso liebt wie Jamie und sogar eine eigene Band hat ...
  Auch bei Lovelybooks gewonnen. "Freue mich auf das Buch", sagt die Psychologiestudentin in mir. ;)
 
---------------      --------------------------------------
 
 
Wachstumsschmerz von Sarah Kuttner
Inhaltsangabe:
Wann ist denn nur alles so kompliziert geworden?

Luise und Flo sind ein Paar und beschließen, endlich erwachsen zu werden. Sie suchen eine Wohnung, ziehen zusammen, schaffen sich ein gemeinsames Bett an und tanzen zu Manfred Krug durch ihre neuen Zimmer. Doch nach kurzer Zeit stehen sie im Flur nebeneinander wie zwei an der Raststätte vergessene Kinder. Luise hat das Gefühl, nur Erwachsen zu spielen. Irgendwie ist dieses Leben falsch. Als ob jemand plötzlich alles verwandelt hätte, die Regeln geändert für das Leben, ab dreißig oder so. Quarterlife crisis: Darf man die zahllosen Möglichkeiten des Lebens einfach ignorieren und wie ungebetene Gäste vor der Tür stehen lassen? Wie kann man der Liebe vertrauen, wenn man nicht mal sich selbst vertraut? Wie konnte die Zeit nur so schnell vergehen? Und was fangen wir mit den nächsten zwei Dritteln des Lebens an?
So berührend wie lustig, ernsthaft und schlau erzählt Sarah Kuttner von der Sehnsucht und der Angst, ein eigenes, richtiges, erwachsenes Leben zu haben.
  Noch ein gebrauchtes Buch was ich mir gegönnt habe. ;) Das erste Buch von Sarah Kuttner fand ich toll, also musste ich mir das zweite auf jeden Fall mal zulegen. :)
 
 
Soooo, das waren sie meine 6 Neuzugänge. :))) Jemand von euch schon eines oder mehrere der Bücher gelesen?
 
Eure Liss



Kommentare:

  1. Na das lohnt sich ja :) Vampire Academy lieb ich ja, ist ne tolle Reihe, aber ich glaube die wird jetzt nicht weiter fortgesetzt :(

    Aber wenn du jetzt erst damit anfängst haste ja noch ein bisschen was vor dir :)

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie viel gibts von Vampire Academy?

      Löschen
    2. 6 ;) nur nochmal damit du hier auch ne antwort hast ^^ :*

      Löschen
  2. Hey toller Blog (:
    Gefällt mir richtig gut!!!

    Kannst du mal meinen besuchen? ist noch sehr sehr neu und ich würde mich über ein paar feste leser wirklich sehr freuen! (:

    http://www.petersbuecherkiste.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :)
      Ich werd mal vorbeischauen. ;)

      LG.

      Löschen
  3. So viele neue Bücher ... TOLL! :) Vampire Academy habe ich auch schon hier stehen. Aber du weißt ja... der GROßE SuB... ;)
    Das Buch von Sarah Kuttner habe ich schon gelesen. Das erste Buch von ihr fand ich auch super. Wachstumsschmerz war auch richtig gut aber halt irgendwie auch etwas anderes. Ich bin gespannt was du dazu sagst.
    Zimtküsse hört sich auch richtig gut an. Viel Spaß beim lesen!
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey danke. Da freut man sich gleich noch viel mehr auf die Bücher! :)))

      Liebste Grüße, ♥

      Löschen
  4. Hi, ich bin grad über den Blog-Zug auf deinem Blog gelandet. Dein Design versprüht ja herrliches Sommer-Feeling :-)

    Darf ich dir einen kleinen Tipp geben? Ich fände es schöner, wenn dein schicker Header mittig angeordnet wäre, statt links zu kleben. Aber das ist natürlich Geschmackssache :-)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hi nochmal, den Header zu zentrieren ist recht einfach, hier eine Anleitung von CopyPasteLove:
    http://www.copypastelove.org/2011/01/bei-vorlagen-designer-header-zentrieren.html

    AntwortenLöschen