Donnerstag, 1. November 2012

Monatsrückblick Oktober

Soooooo. Der Oktober ist zuende. Das war ein ziemlich ereignisreicher Monat. Nicht nur im Bereich der Bücher. Die Uni ging wieder los. Ich hab mich seeehr gefreut meine Freunde in Dresden wieder zu sehen. :) Ich hatte sie schon sehr vermisst.

Dann habe ich die Erstie-Woche mitgemacht und den frisch-gebackenen Psychologie-Studenten den Campus gezeigt.
Endlich habe ich auch einen Praktikumsplatz bekommen: in Erlangen in der Neurologischen Klinik. Freue mich voll. :)))) Ich muss zwar noch den Vertrag unterschreiben lassen, aber immerhin hat er mir zugesagt. Ich war so aufgeregt, dass das Telefon so gewackelt hat, dass ich den manchmal kaum verstanden habe. XDD
Und zu guter Letzt natürlich mein toller Unfall mit der Kniescheibe, die jetzt aber schon wieder ziemlich funktionstüchtig ist und ich wieder laufen kann, yippi. :)))

Lesetechnisch gibt's eine Premiere^^. Ich habe zum ersten Mal eine UNGERADE Anzahl von Büchern gelesen, wooooow. XDDD Und mal wieder 7 Stück geschafft. Ich bin stolz auf mich. :)))

Gelesene Bücher im Oktober:
1. Meeressage 02: Meeresrauschen von Patricia Schröder
2. Julia für immer von Stacey Jay
3. Das Buch der Schatten 05: Dunkle Zeichen von Cate Tiernan
4. Klassenziel von T. A. Wegberg
5. Zimtküsse von Deniz Selek
6. Shades of Grey 03: Befreite Lust von E. L. James
7. Das Mondgeheimnis von Stefan M. Fischer


In Bildern:




Top des Monats: Meeresrauschen & Shades of Grey 03
Flop des Monats: Julia für immer
Gelesene Seiten: 2516

Für die Statistik:
   *gekauft:
        - Das Buch der Schatten 05: Dunkle Zeichen
        - Engelsnacht
        - Vampire Academy 01: Blutsschwestern
        - Wachstumsschmerz
        - Percy Jackson 1-5
        - Shades of Grey 03: Befreite Lust
   *RE's:
        - Das Mondgeheimnis
   *gewonnen:
        - Klassenziel
        - Zimtküsse
        - Caras Gabe

7 vs. 14 ist jetzt nicht günstig, aber ist ok. Ich werd mich ranhalten. :)))
Wie war euer Oktober? Tops? Flops? Überraschungen? ;)


Eure Liss

Kommentare:

  1. Hmm Julia für immer hab ich eigentlich auch auf der WL.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mh ja, es gibt auch viele denen das gefällt. Aber vieles ist eifnach so verwirrend und widerspricht sich, daher fand ichs eher nicht so gut.

      LG. :)

      Löschen
  2. Da waren ja tolle Bücher dabei. Glückwunsch zu dem Praktikumplatz. :)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Jop bin zufrieden mit den Büchern. :)

      LG.

      Löschen
  3. Hallo,

    bin gerade über deinen Blog gestolpert und auch gleich mal Leserin geworden. Gefällt mir wirklich gut.

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liss <3
    Ich freue mich zu lesen, dass es dir besser geht :)))

    Deine Statistik liest sich super. Sehr schöne Bücher hast du gelesen. <3

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schöööön. :)))
      Ja ich freue mich auch, dass mein Beinchen heilt.^^

      Herzliche Grüße. <3

      Löschen
  5. Hey :)
    du hattest ja wirklich einen tollen Oktober :) Naja bis auf die Sache mit deiner Kniescheibe natürlich ;)
    Ja das mit dem Internet ist echt übel, ich komm auch ganz schlecht ohne klar. Vorallem brauch man für die Uni ja eig auch ständig welches :D Ich hoffe, dass sich das bald regelt ;)
    Ich studiere Anglistik (Hauptfach) und Germanistik (Nebenfach). Bachelor of Arts ;)
    Und du studierst Psychologie? :) In welchem Semester denn wenn ich fragen darf? :)
    Oh und Glückwunsch zur Zusage, hoffe er Unterschreibt auch schnell :)

    Liebste Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. :) Also ich mag Englisch auch viel lieber :) Ist auch schöner als Studienfach finde ich. Aber Deutsch ist auch toll, nur komischerweise 1000 mal schwerer obwohls nur mein Nebenfach ist :D

    Doch freies W-lan an der Uni hab ich schon aber da geh ich eig nur mit dem Handy rein weil ich mein Netbook noch nie mit hatte und ich das auch immer bisschen dreist finde mich da in die Vorlesung zu setzten und dann hinterm Netbook zu verschwinden :D aber ja in der Bib haben wir auch freies W-lan :) Nur bin ich da meistens in Lektüre vertieft!:D

    Wow schon 5 Semester :) cool ;) Gewöhnt man sich irgendwann an diese ganze leserei? Ich liebe lesen wirklich aber an der Uni komm ich gar nicht hinterher! :D Vorallem da ich für beide Fächer so viel lesen muss :/ :D
    Aber ja ich finde Studieren auch total toll :) Bin schon irgendwie 'traurig' weil ich heute nicht hingehen konnte. Vor den Prüfungen hab ich allerdings auch noch etwas Angst :D Und vor meiner ersten presentation weil mir kein Thema einfallen will :D

    Sorry wegen dem elendlangen Text ;)
    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Naja also bei Facebook bin ich in Vorlesungen auch die ganze Zeit :D Aber eben mit dem Handy, das liegt dann ja nur auf meinem Tisch rum :D
    Diese ganzen Bücher die die einem da vorstellen, kaufe ich mir auch nicht und werd die auch nicht alle lesen :D Aber so die Sachen, die wir vorbereitend für die Stunden lesen sollen, möcht ich eigentlich schon immer lesen also zumindest überfliegen aber so ganz klappt das nicht. hab zwar schon gemerkt dass es in Seminaren unglaublich hilfreich ist wenn mans liest :D
    Ich hab 10 'Stunden' in der Woche ;) 5 für Englisch und 5 für Deutsch + eine Vorlesung für Deutsch in die ich mich angemeldet hab weil die ergänzend zu nem Seminar ist, da werd ich aber nur hingehen wenn ich im Seminar gar nix mehr versteh :D Ich bin mit meinem Stundenplan eigentlich ganz zufrieden :) Mein längster Tag ist Mittwoch von 10-16 uhr ... damit kann ich leben :D
    Genau man will nix verpassen ... auch wenn alles online steht, ist nicht so ganz das selbe :D

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Naja ich muss ziemlich viel so zur Vorbereitung lesen ... aber naja da findet man sich schon noch rein und dann bekomm ich auch Freizeit :D *jippi*
    Englisch ist toll :) Ich liebe es! Bisher muss ich aber noch nicht so viele Referate halten sondern erst eine presentation in einer English Language class... gegen die presentation an sich hab ich nix aber mir fällt kein gutes Thema ein :D
    Englische Bücher sind sowieso viel besser, billiger :D

    AntwortenLöschen
  9. Hätte ich eigentlich auch gedacht :D Aber naja, vielleicht ja in späteren Semestern, hab ja noch ein paar vor mir :D
    Und sie erscheinen meistens was früher als die Deutschen Ausgaben ;) Das ist von Vorteil :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe dich getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst (:

    http://phantasiewelten.blogspot.de/2012/11/tag-11-fragen.html

    Liebe Grüße,
    Nora

    AntwortenLöschen