Samstag, 18. Februar 2017

Rezension P.S. I Still Love You von Jenny Han

Taschenbuch: 336 Seiten 
Verlag: Carl Hanser Verlag  (30. Januar 2017) 
Sprache: Deutsch 
Reihe: Ja  |  Teil 2 von 3 
Empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre 
Originaltitel: P.S. I still love you

Kurzbeschreibung: Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar?–?auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? Die charmante Fortsetzung des Bestsellers "To all the Boys I`ve loved before" ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und den Liebeskummer.


Meine Meinung:
Auch den zweiten Band habe ich mir direkt beim Erscheinen geholt und bin auch diesmal wieder hin und weg. Lara Jean ist nun mit Peter zusammen und es gehen fiese Gerüchte um. Dabei symbolisiert sie für mich die pure Unschuld und Reinheit und auch sie selber fühlt sich noch nicht bereit für weitere Schritte in einer Beziehung. Das ganze fängt allerdings an die Sache mit Peter und ihr zu belasten. Es gibt viel hin und her. Gefühle werden hier wieder sehr groß geschrieben.

Das letzte mal habe ich betont, dass das Familienleben fast an erster Stelle steht. Im zweiten Band hingegen tun es die Liebe und die Gefühle. Und auch diesmal wieder für mehrere Jungen gleichzeitig. Denn ein weiterer, dem Lara Jean einen Brief geschrieben hat, bringt ihre Gefühle ziemlich durcheinander und so einiges ins Rollen. Wer es nicht mag, wenn Mädchen sich nicht entscheiden können und öfter die Gefühle gewechselt werden, der sollte hiervon vielleicht die Finger lassen. Allerdings hab auch ich öfter diese Einstellungen, doch bei den Büchern von Jenny Han ist das irgendwie anders. Es gibt Gründe, weshalb Lara Jean so durcheinander ist. Sie hat diese Jungen ja innerhalb ihres gesamten Lebens einmal geliebt. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass man diesem jemand gegenüber, nach einiger Zeit keine Gefühle mehr entgegenbringt.

So verbringt sie Zeit mit beiden. Und beide sind wirklich toll und haben ihre guten und schlechten Eigenschaften. Ich bin ja immer noch erstaunt über Peter, der ja als der Macho der Schule gilt und sich in dieser Hinsicht nicht auf der Nase herumtrampeln lässt. Vermisst habe ich allerdings Josh, der hier ein wenig untergegangen ist. Ich habe ja immer noch die Vermutung, dass es er am Ende sein wird. Denn den Brief an ihn hat man nach wie vor nicht zu Gesicht bekommen.

Jenny Han verpackt die großen und kleine Gefühle in so wunderschöne Worte, die ich unheimlich gerne lese. Es harmonieren Freunde und Familie, Liebe und Freundschaft. Alles verschmilzt miteinander, was viele Sachen dadurch gleichzeitig verkompliziert, aber auch einfacher macht. Ich fühle mich jedes mal wohl, wenn ich  ihre Bücher aufschlage und weiß, dass wieder eine berührende, romantische und gefühlvolle Geschichte auf mich wartet, die mein Herz erobert.

                                                         Fazit                                                              

In "P.S. I Still Love You" bringt ein weiterer Junge Lara Jeans Gefühle noch einmal ziemlich durcheinander. Sie weiß oftmals nicht wohin mit ihrem Herzen. Sie möchte niemandem wehtun, was die Sache oftmals kompliziert macht. Und Jenny Hans Worte und Schreibstil verpacken die großen und kleine Gefühle in so wunderschöne Worte, die ich unheimlich gerne lese. 5/5 Punkte.



Die Reihe To all the boy's I've loved before:
03: Always and forever, Lara Jean (erscheint 2018)



Kommentare:

  1. Hey :)

    Ich fand diese Reihe wirklich toll *-* (Bis ich herausfand, dass noch ein drittes Buch erscheint, worauf ich mich schon freue, allerdings habe ich auch etwas Angst, um ehrlich zu sein ^^).
    Jenny Han hat eine sehr angenehme Schreibart und ihre Charaktere sind immer so süß ^^ Sogar die Nebencharaktere haben immer ein sehr charmantes Wesen.

    Alles Liebe
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carly,
      jaaa! Aber nach Band 2 ist doch noch alles offen. Da muss ja noch ein dritter Band kommen. Ich freue mich richtig drauf. *__*
      Du hast absolut recht! Sie schreibt so schön, so weich.

      Herzliche Grüße zurück. ♥

      Löschen