Sonntag, 21. August 2016

EIN JAHR VOLLER LEIDENSCHAFT - Rezension Calendar Girl 02: Berührt von Audrey Carlan

Format: Kindle Edition 
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten 
Verlag: Ullstein eBooks (12. August 2016) 
Reihe: Ja  |  Teil 2 von 4 
Sprache: Deutsch 
 
Kurzbeschreibung: »Warum fühlst du dich allein, wenn du gerade einen Auftrag hast?«, fragte er. Ich kuschelte mich in seine Arme. »Ich schlafe nicht mit all meinen Kunden, Alec.« Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel näher, eine Million Dollar für die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist sie die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnäckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute Vorsätze unter der Sonne Hawaiis dahin - mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr ...




Meine Meinung:
Mias Jahr geht weiter. Zum Glück musste man nicht so lange warten und ich hatte so gut wie alles noch genau im Kopf. Mann Nr. 4 steht in den Startlöchern und ich war echt überrascht, wie sich die Handlung veränderte. Mia verkauft sich nach wie vor an die Männer, allerdings blieb der Sex etwas auf der Strecke, was ich ehrlich gesagt überhaupt nicht schlimm fand. Was nicht heißt, dass ich diese Szenen nicht mag, sondern dass es einfach ein paar Männer waren, bei denen das Geschäft oder das ganze drumherum ein bisschen anders lief. Das hat mir wahnsinnig gut gefallen.

Irgendwie wäre es auch langweilig geworden, wenn wieder jeder Mann Sex mit Mia will, jeder Mann super heiß aussieht und am Ende Mias bester Kumpel wird. Nein! Die Autorin hat sich etwas spannendes überlegt. Vor allem kommen die vorherigen Männer auch wieder vor und niemand bleibt wirklich in Vergessenheit. Das hatte ich beim letzten Mal so sehr gehofft und freue mich richtig, dass es auch so geworden ist. So entwickeln sich auch die Bücher bzw. die Handlung weiter und es ist kein stupides von-Mann-zu-Mann-Gehangle.

Mia ist nach wie vor voller Leidenschaft und Tatendrang und auch die Familie wird weiter in den Vordergrund gerückt. Ich will eigentlich gar nicht so viel verraten, aber ich bin echt begeistert, dass diese Reihe nicht langweilig wird! :D Sex, Leidenschaft, Mut, Wille, Begeisterung, Einsatz - es ist einfach alles mit dabei und ich freue mich im Oktober Band 3 in den Händen halten und wieder verschlingen zu können.

                                                            Fazit                                                                 

Mias Jahr voller Leidenschaft hat die Mitte erreicht und 6 Männer sind nun noch übrig. Nicht nur die 3 dieses Buches sondern auch gute Bekannte aus dem letzten Band haben in der Handlung ihren Platz gefunden und sich nicht rar gemacht. Die Handlung kommt ein gutes Stück voran und Mia erlebt bei jedem Mann Außergewöhnliches und irgendwie auch etwas anderes. Es ist kein stupides Von-Mann-zu-Mann-Gehangle, was mich begeistert hat. 5/5 Punkte.


Danke Ullstein!



Die Reihe Calendar Girl:

  

Kommentare:

  1. Oh, ich schleiche auch schon seit geraumer Zeit um diese Buchreihe herum! Doch ehrlich gesagt mag ich es nie, auf die Fortsetzungen zu warten, auch wenn es sich in diesem Fall anscheinend lohnt :-) Tricky wie ich bin werde ich mir einfach die englische Originalversion schnappen :-)

    Liebe Grüße,
    Mo

    http://mo-schneyder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mo!
      Ich finde die Abstände zwischen den Bucherscheinungen genau richtig! Immer so 1-2 Monate. Da vergisst man nichts, wenn man sie sich sofort holt. Ich wünsche dir viel Lesespaß, wenn du sie dir kaufst. :)

      Liebste Grüße,
      Liss ♥

      Löschen